Kaninchenfelle!!!!

Hier könnt ihr Waren anbieten
de_Herdern
Lehnsherr
Beiträge: 3290
Registriert: Sa Dez 30, 2006 1:30 am
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von de_Herdern » Do Mai 31, 2007 3:30 pm

in ca. 1,5 stunden (um 19:00) bestell ich

EDIT: Bestellt!
Bild
“Great minds discuss ideas
Average minds discuss events
Small minds discuss people.” -Eleanor Roosevelt
:pn: PRIMA NOCTE :pn:

Maledikt
Site Admin
Beiträge: 980
Registriert: Mo Dez 25, 2006 5:09 pm
Wohnort: Vienna
Kontaktdaten:

Beitrag von Maledikt » Fr Jun 01, 2007 9:01 am

grade zu spät dran.....
ich hoffe einfach mal du hast ma 2 mit genommen ;)

de_Herdern
Lehnsherr
Beiträge: 3290
Registriert: Sa Dez 30, 2006 1:30 am
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von de_Herdern » Fr Jun 01, 2007 9:24 am

jap, hab ich
Bild
“Great minds discuss ideas
Average minds discuss events
Small minds discuss people.” -Eleanor Roosevelt
:pn: PRIMA NOCTE :pn:

nightunicorn
Händler
Beiträge: 32
Registriert: Sa Dez 30, 2006 11:34 am

Beitrag von nightunicorn » Sa Jun 02, 2007 5:46 pm

de_Herdern hat geschrieben:ich glaub schon, aber ich werd am abend fragen. (allerdings auch gleich bestellen)
ändert sich was an der bestellung wenn sie erste wahl sind?

@nightunicorn: ist uns klar, finden wir auch nicht toll aber die welt ist schlecht und wir haben kein geld...
außerdem werden die viecher, wenn ich das richtig verstanden hab eh wenigstens gefuttert und das fell ist nur "abfallprodukt"
ich hoff ich reit mich da jetzt nicht in irgendwas rein, ich bin auch gegen tierquälerei aber dann soll der staat gesetze dagegen beschließen. der endverbraucher wird zum produkt mit besserem preis-leistungs verhältnis greifen.
siehe meine signatur.
Jemand der gegen Tierquälerei ist, der unterstützt Tierquälerei auch nicht bzw. vermeidet dies so gut es geht. Und solche Aussagen wie die Deinige ist, ich weiß nicht mal was ich darauf antworten soll.
Der Geist der 80er ist auf alle Fälle der Kälte des neuen Milleniums gewichen, wo nur noch jeder auf sich schaut. Das mehr denn je und das obwohl weit mehr Aufklärung als früher herrscht.
Aber was soll´s, werden halt diesen kuscheligen Tierchen zum Teil einfach bei lebendigem Leib das Fell über die Ohren gezogen. Hauptsache dem Geldbörsel geht´s dabei gut.

Für mich auf alle Fälle ein Grund der mittelalter Szene schon immer kritisch gegenüber zu stehen, da hier sehr gerne Pelze zum Einsatz kommen. Aber hey, was soll´s stirbt halt ein Tier für ein Hobby, ist ja nicht so, dass es hier um wirklich lebenswichtiges geht. Für ein bisschen Luxus und Hobby kann ein Tier schon mal leiden.

Tja und wie man sieht hat sich auch hier bei Prima Nocte inzwischen so einiges geändert, wenn ich da so an Drachenblume und ihre Einstellung zu diesem Thema denke. Das Leben ist Veränderung wenn auch nicht immer zum Positiven.

Kleiner Nachtrag, der mir gerade noch zum Thema Kaninchen eingefallen ist. Manche Dinge ändern sich auch zum Positiven, denn ein Konzern wie der Rewe Konzern sind Kaninchen nicht egal und ist aus dem Verkauf dieser Tiere ausgestiegen.
http://www.vierpfoten.at/website/output ... language=1
Es braucht nicht immer Gesetze um im Menschen etwas zu bewirken.

die_Pfälzerin
Bage
Beiträge: 70
Registriert: Sa Dez 30, 2006 11:42 am

Beitrag von die_Pfälzerin » Sa Jun 02, 2007 10:16 pm

War der Fuchs, den Drachenblume immer trug Kunstpelz? :-X
Liebe Grüsse, Caro

nightunicorn
Händler
Beiträge: 32
Registriert: Sa Dez 30, 2006 11:34 am

Beitrag von nightunicorn » So Jun 03, 2007 5:44 am

Nein, aber den hatte sie zumindest von direkt von einem befreundetem Jäger und nicht von einer Pelztierfarm. http://www.primanocte.at/forum/index.ph ... thread=152

Berengar
Bauer
Bauer
Beiträge: 17
Registriert: Do Mär 15, 2007 9:13 am
Wohnort: Bad Vöslau
Kontaktdaten:

Beitrag von Berengar » Mo Jun 04, 2007 8:33 am

@nightunicorn:

da du ein scheints ein engagierter tierschützer bist, hoffe ich doch, das du natürlich auch keine Lederschuhe trägst und keine Ledergürtel verwendest, nur so ist man dann auch glaubwürdig.

lg berengar
Geht nicht gibts nicht.....

de_Herdern
Lehnsherr
Beiträge: 3290
Registriert: Sa Dez 30, 2006 1:30 am
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von de_Herdern » Mo Jun 04, 2007 12:57 pm

tja
wie gesagt
die menschen sind schlecht und da schleiß ich mich nicht aus. ich esse auch fleisch.
(übrigens wirds für die veganer echt eng wenn man sich auf den standpunkt stellt das auch pflanzen gefühle haben... (ich denke da an die sonnenblume im kinderwagen auf der schallaburg...))

und ich mag auch gummibärchen und mein auto hat ein lederlenkrad.
was macht den moralischen unterschied ob tiere zum essen getötet werden oder um ihr fell wegen? es ist beides scheiße.

ich bin auch dafür, dass die tiere vor dem fellabziehen schnell getötet werden und danach noch dem kochtopf zugeführt werden. Wir wissen glaub ich alle, dass das das vernünftigste wäre (außer natürlich sich von brot, salat und beeren zu ernähren was wiederum net sehr gesund ist)

ich persönlich bin ja sowieso für gleiches recht für alle, sprich: atomarer overkill...
Bild
“Great minds discuss ideas
Average minds discuss events
Small minds discuss people.” -Eleanor Roosevelt
:pn: PRIMA NOCTE :pn:

Kyra
Einschildritter
Beiträge: 446
Registriert: Mi Jan 03, 2007 4:45 pm

Beitrag von Kyra » Mo Jun 04, 2007 2:05 pm

Also da ich selbst schon in einer Hasenschlächterei gearbeitet habe, weis ich dass in Österreich sehr wohl die Hasen zuerst schnell und schmerzfrei getötet werden ehe man ihnen das Fell ab zieht!!! das Fleisch wird ebenfalls verarbeitet. Ich meine ja es wäre schlimmer sie nur zu essen und das Fell weg zu werfen bzw. das Fell ab zu ziehen und sie nicht zu essen.
Im übrigen hat der Mensch immer schon felle getragen und Fleisch gegessen. Ich meine Nerze und so find ich auch ned ok sich sowas um zu hengen, einfach weil sie arm sind, gequält werden usw. Hasen, Schaf, Kuh etc. die sterben ohnehin für unser Essen und das meist nach einem Langen im idealfall und in österreich meist so, glücklichem Leben.

und nighty...trinkhörner stammen auch von nem Tier...geweihknöpfe ebenso...also deine argumentation is bissi dünn!!!
[size=200] [color=darkred] [b] [i]Prima Nocte - Die Lanze des Wilhelm von Baumgarten: Mitglied [/i][/b][/color][/size]

In necessariis unitas, in dubiis libertas, in omnibus caritas!

nightunicorn
Händler
Beiträge: 32
Registriert: Sa Dez 30, 2006 11:34 am

Beitrag von nightunicorn » Sa Jun 09, 2007 6:49 am

Das einzige was ich hier wollte, ist auf Missstände in der Kaninchenhaltung hinzuweisen, so wie es auch schon bei anderen Themen wie zB bei Angora, Schaffzucht getan wurde (hier wurde nicht nur von mir ein Thema auf den Tisch gebracht).
Ich habe auf den Missstand hingewiesen, was jeder einzelne hier daraus macht ist seine/ihre Sache.

Es ging mir hier bei diesem Thema nicht darum, dass der Verein früher ein besserer war, das ist wieder ein ganz anderes Thema und tut hier nichts zur Sache. Tatsache ist auf alle Fälle, dass der Ton hier im Bezug auf Massentierhaltung ein anderer war und man noch vernünftig über ein Thema diskutieren konnte. Das möchte ich hier noch hinzufügen im Bezug auf ein Gespräch mit Bero.
Una hatte mir mal gesagt, dass ich mit diesem Thema immer auf offene Ohren stoßen werde, aber dem ist leider nicht mehr so, wie man hier* sieht und ich auch gestern zu spüren bekommen habe. *Darum auch der Hinweis auf Drachenblume, von der ich nicht wußte, dass sie so ganz und gar nicht mehr anwesend ist.
Ich wollte dem Verein als solches sicherlich nicht zu nahe treten und schon gar nicht verspotten. Wenn das so angekommen ist, tut es mir leid.

Mehr möchte ich zu diesem Thema nicht mehr sagen.

de_Herdern
Lehnsherr
Beiträge: 3290
Registriert: Sa Dez 30, 2006 1:30 am
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von de_Herdern » Mo Jun 11, 2007 1:24 pm

nachricht bekommen:

"sorry für die späte nachricht.leider ging kurz nach meiner mail noch mal
ein posten über ebay raus,das heisst,ich habe nur noch 25 stück weisse in
1.qualität.2.qualität ist noch genug da.die grau-weissen kosten
normalerweise 6euro,ist sehr gute qualität,aber zum probieren mache ich
dir die ersten 10 für 4euro.ich habe noch island schaffelle,die haben ein
unwahrscheinlich schönes langes fell,ca 15-20cm.die sind sehr dekorativ
und lassen sich sehr schön als umhang benutzen.farben gehen von weiss über
schwarz-weiss bis ganz schwarz.kosten 35euro das stück.warte auf deine
antwort,mit vielen grüssen aus berlin gerhard."

sprich 2 der grauen felle würden 6€ kosten. @gwengard+ara: ist das ok dass dann jeweils eines von euren beiden fellen 6€ kostet oder steigt wer aus?
Bild
“Great minds discuss ideas
Average minds discuss events
Small minds discuss people.” -Eleanor Roosevelt
:pn: PRIMA NOCTE :pn:

Ara
Bauer
Bauer
Beiträge: 3
Registriert: Mo Apr 02, 2007 5:55 pm
Kontaktdaten:

Beitrag von Ara » Mo Jun 11, 2007 3:29 pm

Ist OK. Ich bleib dabei.

lg
Ara

de_Herdern
Lehnsherr
Beiträge: 3290
Registriert: Sa Dez 30, 2006 1:30 am
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von de_Herdern » Di Jun 12, 2007 3:48 pm

gwengard?
Bild
“Great minds discuss ideas
Average minds discuss events
Small minds discuss people.” -Eleanor Roosevelt
:pn: PRIMA NOCTE :pn:

Gwengad
Bauer
Bauer
Beiträge: 9
Registriert: So Jan 07, 2007 1:46 pm
Wohnort: Vienna

Beitrag von Gwengad » Do Jun 14, 2007 5:49 am

de_Herdern hat geschrieben:gwengard?
jo, bin selbstverständlich auch dabei.

Gwengad
Bauer
Bauer
Beiträge: 9
Registriert: So Jan 07, 2007 1:46 pm
Wohnort: Vienna

Kaninchenfelle

Beitrag von Gwengad » Do Jun 21, 2007 5:20 am

Gibts schon Neuigkeiten auf der Kaninchenfront? :king:

Gruß

Gwengad

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste