Papier

alles rund um die mittelalterliche Handwerkskunst
Antworten
Moz
Bage
Beiträge: 92
Registriert: Di Dez 04, 2012 11:34 pm
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Papier

Beitrag von Moz » Mo Dez 03, 2018 12:29 pm

Beim HGM Adventmarkt bin ich einige Male von Gästen auf Papier angesprochen worden - als Reaktion auf unser "Klopapier".

Es gibt eine Datenbank des Instituts für Mittelalterforschung Abteilung Schrift- und Buchwesen, die Wasserzeichen untersucht hat - wann und wo hat es bestimmte Wasserzeichen gegeben. Datenbank findet man hier:
http://www.wzma.at/

und eine kurze Geschihte zu Wasserzeichen hier:
https://www.google.at/url?sa=t&rct=j&q= ... jIowcgSwLN
bei dem PDF ist auch ein Literaturverzeichnis dabei - mit vielen Hinweisen zur Geschchichte des Papiers. Und zumindestens Rückert ist ein bekannter Name :)


Nördlich der Alpen gab's Papier erst ab dem 14. Jhdt, aber Bücher gab es (klarerweise) schon - aber eben auf anderen Materialien. - wie zB Papyrus und Pergament.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste