Trebuchet

alles rund um die mittelalterliche Handwerkskunst
de_Herdern
Lehnsherr
Beiträge: 3208
Registriert: Sa Dez 30, 2006 1:30 am
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von de_Herdern » Sa Jul 28, 2007 6:14 pm

Hab beim Müller für 1€ / Stk. 15 Terrakotta Ostereier Bzw. so Zapfen mit Sockel ergattert, da kann man sicher nette Feuermunition damit machen und sind auch nicht soo teuer...
Bild
“Great minds discuss ideas
Average minds discuss events
Small minds discuss people.” -Eleanor Roosevelt
:pn: PRIMA NOCTE :pn:

Beroharti
Site Admin
Beiträge: 3794
Registriert: Mo Dez 25, 2006 7:11 pm
Wohnort: Langenzersdorf
Kontaktdaten:

Beitrag von Beroharti » So Sep 02, 2007 7:00 am

sodala und jetzt schauen wir mal, was Japaner mit einem Tribok und Menschen anstellen:

http://www.youtube.com/watch?v=67fFDiPRsrk
Bild
Beroharti, der Rinderschink
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
wohin ich greife fallen nichts als Scherben
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Kai v. Eggenburg
Bauer
Bauer
Beiträge: 15
Registriert: Mo Jan 01, 2007 7:01 pm
Kontaktdaten:

Beitrag von Kai v. Eggenburg » So Sep 02, 2007 9:36 am

Bero hat geschrieben:sodala und jetzt schauen wir mal, was Japaner mit einem Tribok und Menschen anstellen:

http://www.youtube.com/watch?v=67fFDiPRsrk
:dead: :dead: :dead:

Maledikt
Site Admin
Beiträge: 937
Registriert: Mo Dez 25, 2006 5:09 pm
Wohnort: Vienna
Kontaktdaten:

Beitrag von Maledikt » So Sep 02, 2007 10:20 am

ich glaube die ham den sinn und zweck von dem ding irgendwie falsch verstanden.....
oder vielleicht doch nicht? zum unliebsame leute loswerden kann ich ma das auch gut vorstellen - würden da so gar ein paar einfallen..... :fight:
Bild

"... denn es ist viel zu früh zu spät!"

per aspera ad astra!

"Führe, folge oder geh aus dem Weg - aber tu was!"

erec
Knappe
Beiträge: 295
Registriert: Fr Dez 29, 2006 10:37 pm
Wohnort: wien

Beitrag von erec » Mi Sep 12, 2007 6:42 am

najaaaaa....
jedenfalls isses nahe am Reenactment der Belagerungstechniken. Da gabs eine Story wo eine hochschwangere Burgherrin auf die Drohung, man wolle den gefangenen Burgherrn bei weiterem Widerstand mit Tribock auf die Reise schicken, einen Tag Bedenkzeit erbat, in der Nacht einen Nachfolger gebar, die Fürsten auf den Enfant einschwor, und am Morgen drauf den Belagerern mitgeteilt hat, man solle dem Burgherrn einfliegen lassen...

Und dann gabs noch die chinesische Sitte, verurteilte Verbrecher in manntragende Drachensysteme einzuflechten, und sie so hoch wie möglich steigen zu lassen.
Beim Absturz wurde aus den Flugfiguren orakelt...
*nachdenk*

Kyra
Einschildritter
Beiträge: 452
Registriert: Mi Jan 03, 2007 4:45 pm

Beitrag von Kyra » Mi Sep 12, 2007 1:18 pm

erec mach dir keine hoffnungen, wenn ihr mich versucht mit dem Tribok ab zu schießen bricht das ding vorher zusammen....
[size=200] [color=darkred] [b] [i]Prima Nocte - Die Lanze des Wilhelm von Baumgarten: Mitglied [/i][/b][/color][/size]

In necessariis unitas, in dubiis libertas, in omnibus caritas!

Schnitte
Einschildritter
Beiträge: 383
Registriert: Sa Dez 30, 2006 2:05 pm
Wohnort: Villach
Kontaktdaten:

Beitrag von Schnitte » Mi Sep 12, 2007 2:17 pm

deine frau kriegt aber auch nicht grad deinen thronfolger, oder?
Liebe Grüße von der Schnitte.

Kyra
Einschildritter
Beiträge: 452
Registriert: Mi Jan 03, 2007 4:45 pm

Beitrag von Kyra » Mi Sep 12, 2007 4:02 pm

hm nö ich hab nich mal nen thron aber so wie ich die hier kenne... is ihnen das herzlich wurscht *g*
[size=200] [color=darkred] [b] [i]Prima Nocte - Die Lanze des Wilhelm von Baumgarten: Mitglied [/i][/b][/color][/size]

In necessariis unitas, in dubiis libertas, in omnibus caritas!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast