Große Heidelberger Liederhandschrift (Codex Manesse)

Weibertratsch und Männerg'schichten
Antworten
Ava
Knappe
Beiträge: 178
Registriert: Sa Dez 30, 2006 5:01 pm
Kontaktdaten:

Große Heidelberger Liederhandschrift (Codex Manesse)

Beitrag von Ava » Sa Aug 18, 2007 1:14 pm

da finden sich a paar ganz nette ideen für wappen, namen und helmzieren :) stammt aus dem frühen 14. jh, dh. zeichnungs und gewandungsstil etc ist noch durchaus ähnlich

http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/cpg848/0007

hier der direkte link zur perfekten helmzier für den shamus.. (oben im bild) http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/cpg848/0225

walter von der vogelweide..
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/cpg848/0243

und ulrich von lichtenstein der für ritter aus leidenschaft herhalten mußte, auch mit einer sehr intressanten helmzier
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/cpg848/0469
Klar wie das Wasser aus unseren Tälern,
gelb wie reife Weizenähren,
aus dem Fasse muss er fliessen,
damit wir Schlacht und Sieg begießen.

Met, Met, Met, Met, Met, Met

Schandmaul
Knappe
Beiträge: 269
Registriert: Do Feb 01, 2007 7:39 pm

Beitrag von Schandmaul » So Aug 19, 2007 7:10 pm

Die Helmzier vom Ulrich (v.L., nicht meiner) bezieht sich auf seine "Venusfahrt" - näheres erzähle ich immer gerne bei einem guten Getränk...

LG, Arnulf
Ulrich-Fan

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast