Buchvorstellung "Pflanzen im Mittelalter" 17.4.12

Gespräche bei Wein, Weib und Gesang
Antworten
drachenkatze
Ritter
Beiträge: 980
Registriert: So Dez 31, 2006 12:42 pm
Wohnort: Auch da.

Buchvorstellung "Pflanzen im Mittelalter" 17.4.12

Beitrag von drachenkatze » Mo Apr 16, 2012 4:46 pm

Ich kann leider morgen nicht (bin in Ried und dann weiter Unterwegs)- aber vl. hat jemand anderer Zeit und Lust vorm Training hinzuschauen?

Um 18h
Theatersaal ÖAW
Sonnenfelsgasse 19
1010 Wien

http://medieval-plants.org/blog/buchpra ... ttelalter/
Prima Nocte - Die Lanze des Wilhelm von Baumgarten: Mitglied
...Vivus non venit in hominum potestatem, et interimi quidem potest, capi non potest...

Beroharti
Site Admin
Beiträge: 3792
Registriert: Mo Dez 25, 2006 7:11 pm
Wohnort: Langenzersdorf
Kontaktdaten:

Re: Buchvorstellung "Pflanzen im Mittelalter" 17.4.12

Beitrag von Beroharti » Mo Apr 16, 2012 10:44 pm

kann leider auch nicht, hab soviel zuviel Arbeit, dass ich da sicher noch roboten bin.
Bild
Beroharti, der Rinderschink
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
wohin ich greife fallen nichts als Scherben
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Sirona
Knappe
Beiträge: 256
Registriert: Sa Dez 30, 2006 12:03 pm

Re: Buchvorstellung "Pflanzen im Mittelalter" 17.4.12

Beitrag von Sirona » Di Apr 17, 2012 7:16 am

Klingt interessant :) Werd versuchen hinzugehn! (bis 16.30h Prüfung und dann eh in der Nähe)
Bild

Sirona
Knappe
Beiträge: 256
Registriert: Sa Dez 30, 2006 12:03 pm

Re: Buchvorstellung "Pflanzen im Mittelalter" 17.4.12

Beitrag von Sirona » Mi Apr 18, 2012 8:22 am

Es hat sich wirklich ausgezahlt hinzugehn ;)

Bei dem Buch handelt es sich vor allem um eine Auseinandersetzung mit den Heil- bzw. Zauberpflanzen des Mittelalters (teilweise sehr kuriose Vorstellungen, aber quellenmäßig voll dokumentiert), aber auch Färbepflanzen und die wichtigsten Nahrungspflanzen kommen nicht zu kurz (man kannte viel mehr Rübenarten als heute und die Bohne stand für Dummheit). Interessant fand ich auch seinen Versuch, die biblischen Pflanzen anhand deren Beschreibung ins heutige botanische System einzuordnen bzw. bekannten Pfl. zuzuordnen (das wieder auch von zahlreichen Quellen unterstützt) und die "Marienpflanzen".

Der Vortrag war sehr humorvoll gestaltet und die Einleitung machte der Botaniker Manfred A. Fischer (den ich von der Uni persönlich kenne). Ich konnte mit dem Autor auch ein paar Worte wechseln :) Ansonsten waren schätzungsweise vor allem Keltologen und Mediävistiker dort. Anschließend gabs noch seine diversen Werke zu erwerben (darunter auch ein Kochbuch, mit dem Knoblauch-Mandel-Mus-Rezept...) und eine kleine Agape mit seiner Interpretation von "Heidnischen Erbsen" zum Verkosten und Wein (vom Verlag gespendet). Leider musste ich dann in die Arbeit, aber die "Heidnischen Erbsen" sahen für ich stark nach Falafel aus :musketeer:

Alles in allem ein gelungenes Buch, wissenschaftlich fundiert und botanisch korrekt,
das einen hin und wieder auch zum Schmunzeln bringt!


Leider hatte ich nicht genug Bares dabei, es wird aber bestimmt noch erworben!
Bild

drachenkatze
Ritter
Beiträge: 980
Registriert: So Dez 31, 2006 12:42 pm
Wohnort: Auch da.

Re: Buchvorstellung "Pflanzen im Mittelalter" 17.4.12

Beitrag von drachenkatze » Mi Apr 18, 2012 9:06 am

Ahhh! Sehr genial, dass es sich für dich (also gerade für jemanden der sich auskennt ;)) ausgegangen ist!
Danke für die Zusammenfassung, klingt sehr interessant, ich glaub das mag ich mir auch zulegen :) Bin schon sehr gespannt.
Prima Nocte - Die Lanze des Wilhelm von Baumgarten: Mitglied
...Vivus non venit in hominum potestatem, et interimi quidem potest, capi non potest...

Beroharti
Site Admin
Beiträge: 3792
Registriert: Mo Dez 25, 2006 7:11 pm
Wohnort: Langenzersdorf
Kontaktdaten:

Re: Buchvorstellung "Pflanzen im Mittelalter" 17.4.12

Beitrag von Beroharti » Mi Apr 18, 2012 9:51 am

jo danke!

und jetzt hab ich appetit auf Falafel.
Bild
Beroharti, der Rinderschink
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
wohin ich greife fallen nichts als Scherben
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Michaela
Ritter
Beiträge: 905
Registriert: Di Aug 24, 2010 9:33 pm

Re: Buchvorstellung "Pflanzen im Mittelalter" 17.4.12

Beitrag von Michaela » Mo Apr 30, 2012 12:42 pm

Wer die Buchvorstellung verpaßt hat, kann sich am 14. und 16. Mai 2012 im Kulturquartier (1190 Wien, Hardtgasse 7/1) Vorträge Prof. Birkhans über Pflanzen im Mittelalter anhören: http://home.tele2.at/wgk-kulturquartier/
Bild


Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast