Rückmeldung zum Schaukampf in Purgstall

Gespräche bei Wein, Weib und Gesang
Antworten
huscarli
Bage
Beiträge: 132
Registriert: Fr Jul 06, 2007 9:42 pm

Rückmeldung zum Schaukampf in Purgstall

Beitrag von huscarli » Mo Sep 08, 2008 6:55 am

Hey Leute!
Zum Schaukampf in Purgstall hätte ich ein paar Anmerkungen:

Einem sehr starker Anfang mit interessanter Geschichte fehlte schlussendlich der Höhepunkt. Mein Vorschlag: zieht eine Heldenfigur durch, mit der das Publikum mitfiebern und mitleiden kann und der auch am Schluss zu feiern ist. Am Besten kommt da eigentlich immer die klassische Geschichte des Unterdrückten an, der aufbegehrt, ein paar Mal üble Niederlagen erleidet aber nicht aufgibt und am Schluss gewinnt. Das lässt sich mit Eurer gut trainierten Mannschaft sicher realisieren, oder? Das Ende hat am Sonntag eher gehinkt, da wurde eigentlich nur noch Heinrich durch die Gegend geschliffen und geprügelt und jeder hätte erwartet, dass noch irgendetwas passiert - aber dann wars aus. Man könnte ihn ja auch zum Tode verurteilen für seine Frechheiten und ein Tapferer seiner Mannen kauft ihn mittels Gottesurteil-Kampf frei...
Florian
[url=http://www.huscarl.at][img]http://www.huscarl.at/images/huscarl_banner_fullsize.jpg[/img][/url]

Oger
Site Admin
Beiträge: 3984
Registriert: Mo Dez 25, 2006 11:44 pm
Wohnort: Vienna
Kontaktdaten:

Beitrag von Oger » Mo Sep 08, 2008 12:27 pm

Danke für die Kritik - in diesem Fall muß ich aber auch leider eingestehen das uns für den sonntäglichen Schaukampf drei wichtige Leute ausgefallen sind. Da kannst du noch so viel planen - wenn sowas passiert mußt du eben sehen was du noch auf die Beine stellen kannst.
Bild

Some folk we never forget
Some kind we never forgive
Haven’t seen the back of us yet
We’ll fight as long as we live
........


H. - "Will there never be peace?"
D. - "Never. We will never win."
H. - "Then why bother to fight?"
D. - "So we dont lose."
............


GRIMBERT SPEISMEISTER II, genannt "der Oger"

Beroharti
Site Admin
Beiträge: 3824
Registriert: Mo Dez 25, 2006 7:11 pm
Wohnort: Langenzersdorf
Kontaktdaten:

Beitrag von Beroharti » Mo Sep 08, 2008 1:15 pm

weiters Thema, es war eine "Heinrich gegen Wilhelm-Geschichte". da gibts keinen "Guten" sondern nur zwei Böse :fool: :evil: :evil:
Bild
Beroharti, der Rinderschink
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
wohin ich greife fallen nichts als Scherben
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Heinrich Wolfenreuth

Beitrag von Heinrich Wolfenreuth » Di Sep 09, 2008 9:19 am

@ Bero: korrek erkannt, Dr. Schink! :pfui:
und helden gibts bei uns bekanntlich sowieso nicht ;)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast